VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

MIKE STERN BAND | DAVE WECKL TOM KENNEDY PROJECT | BILL EVANS VANSBAND. 45. Leverkusener Jazztage

5. November 2024 | 18:30 Uhr

Mike Stern

MIKE STERN BAND
Featuring:
DENNIS CHAMBERS, LENI STERN, CHRIS MINH DOKY & BOB FRANCESCHINI

MIKE STERN  –  electric guitar
LENI STERN  – electric guitar, n’goni, vocals
BOB FRANCESCHINI – sax
CHRIS MINH DOKY – electric & acoustic bass
DENNIS CHAMBERS  – drums  

In einer Karriere, die sich über vier Jahrzehnte erstreckt, und einer Diskographie, die mehr als ein Dutzend vielseitiger und innovativer Aufnahmen umfasst, hat sich der fünfmalige Grammy-Nominierte Mike Stern als einer der führenden Jazz- und Jazz-Fusion-Gitarristen sowie als einer der angesehensten E-Gitarristen etabliert Komponisten seiner Generation. Sterns Musik kommt seit jeher aus einem farbenfrohen und vielfältigen Teil der Stadt, einem Ort, an dem zahlreiche künstlerische Stile zusammenlaufen, um einen frischen Sound zu schaffen, der im Jazz verwurzelt ist, sich aber weigert, an starren Grenzen festzuhalten. Seit seinen frühesten Aufnahmen hat dieser ehemalige Bandkollege von Miles Davis, Jaco Pastorius, Billy Cobham und anderen hochkarätigen Innovatoren Elemente aus Rock, Blues, Soul und mehr in sein solides Jazzfundament eingepfropft. Stern ist ein elektrisierender Solist, dessen atemberaubende Fähigkeiten Rock-Fusion-Feuerkraft mit raffinierten Jazz-Harmonien und seinem inhärent bluesigen Können im Streichen von Saiten kombinieren. Er hat die Fähigkeit, bei jedem Auftritt oder jeder Session, die er spielt, das Geschehen sofort zu steigern, indem er die Stimmung seines persönlichen Gitarrenhelden Jimi kanalisiert Hendrix, Wes Montgomery, Jim Hall und Albert King. In der Sterns Street ist jeder willkommen, der ein Gefühl von Energie, Eklektizismus und Leidenschaft in das Musikhandwerk einbringt. Begleitet von der soliden Rhythmusgruppe bestehend aus Chris Minh Doky (Bass) und Dennis Chambers (Schlagzeug) wird das Konzert eine breite musikalische Reise von Rock-/Fusion-/Jazz-Kompositionen bis hin zu süßen und melodischen Balladen sein, bei der Bob Franceschinis Saxophon Platz findet Funk/Jazz-Gemälde und auch für die afrikanische Atmosphäre von Leni Sterns Gitarre, N’goni und Gesang.

Daeve Weckl

Dave Weckl/Tom Kennedy Project
feat. Eric Marienthal and Stu Mindemann

Dave Weckl – drums
Tom Kennedy – bass
Eric Marienthal – sax
Stu Mindemann – keyboards

Das Dave Weckl / Tom Kennedy-Projekt ist ein All-Star-Fusion-Erlebnis mit drei Ikonen des Jazz und einem der angesagtesten jungen Keyboarder überhaupt. Vier Stars des Weltjazz, die dem improvisatorischen Zusammenspiel, der oft drängenden Dynamik und Rhythmik, im Wechsel mit melodischen Einfällen, leichten, luftigen, sanften Klängen eine große Rolle einräumen, in denen man die Hartnäckigkeit auf der Suche nicht nach der Wirkung, sondern nach der Notwendigkeit spürt einer einzelnen Note. Das Ergebnis des Dave Weckl-Tom Kennedy-Projekts ist eine energiegeladene Jazz-/Fusion-Gruppe, die uns auf eine wunderbare musikalische Reise durch Latin-, Afro- und Modern-Jazz-Rhythmen führen wird, eine Musik, die von Moment zu Moment wunderschön wird. Nach den erfolgreichen Tourneen 2021, 2022 und 2023, auf denen sie die Musik des Albums „Stories“ aufführten, wird das Projekt im nächsten Herbst wieder in Europa sein, um das neue Tom Kennedys-Album „New Start“ zu präsentieren, das ebenfalls von Dave produziert und gemischt wurde.

Bill Evans

Bill Evans VansBand

Bills Evans – Saxophone
Gary Husband – Keyboards
Felix Pastorius – Bass
Keith Carlock – Drums

Einfallsreich, zeitgemäß und meisterhaft. Dies sind einige der Worte, mit denen die Musiker dieser „einzigartigen“ Gruppe beschrieben wurden, die vom Renaissance-Saxophonisten Bill Evans (Miles Davis, Herbie Hancock, Soulgrass) zusammengestellt wurde. Bill blickt seit über 30 Jahren auf eine erfolgreiche Solokarriere zurück und bringt mit neuen Ensembles weiterhin Innovationen hervor. Gary Husband gehört zu einer seltenen Art von Musikern, da sein Ausdruck gleichermaßen in seiner Eigenschaft als Schlagzeuger und als Pianist und Keyboarder von internationalem Ruf geteilt ist. Seine klassischen Wurzeln, seine Suche und Entwicklung in den Bereichen Improvisation, Jazz und Jazz/Fusion – ganz zu schweigen von seiner Tätigkeit in den Bereichen Pop, Rock, Funk und Blues – sind allesamt in Garys ausgeprägter und weitreichender musikalischer Persönlichkeit erkennbar. Keith Carlock stand an der Spitze einiger der größten Bands der Gegenwart (Sting, Steely Dan, John Mayer). Felix Pastorius ist seit über zwei Jahrzehnten einer der Pioniere des E-Bass (David Byrne, Cindy Blackman-Santana, die Yellowjackets). Sie alle sind hier, weil sie es sein wollen – sie machen Musik und verbinden sich mit einem Publikum, das ihres ansteckenden Groove und Melodien spüren kann. Bill sagt dazu: „Wir haben im Laufe der Jahre alle zusammen in verschiedenen Projekten gespielt und freuen uns sehr, endlich gemeinsam als Gruppe auf der gleichen Bühne zu stehen und Musik zu machen.“ Wir haben jahrelang über diese Kombination von Musikern gesprochen und nun ist es endlich soweit!“ Diese Gruppe wird Musik aus ihren kollektiven Hintergründen und Einflüssen spielen – Soul, Funk, Neo-Jazz, Pop. Es gibt keine Grenzen.

Einlass: 18:00 Uhr

Beginn: 18:30 Uhr

VVK: ab 75,00 €

AK: 80,00 €

YouTube

Hier haben wir ein Video der externen Plattform YouTube eingebunden.
Sie können das Video mit einem Klick anzeigen lassen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie, dass Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Details

Datum:
5. November 2024
Zeit:
18:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,
www.leverkusener-jazztage.de

Veranstaltungsort

Erholungshaus
Nobelstraße 37
51373 Leverkusen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Kalender Veranstaltungen