VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

Level 42 & Support. 45. Leverkusener Jazztage.

Donnerstag, 14. November 2024 | 19:30 Uhr

Veranstaltungsreihe Veranstaltungsreihe: Leverkusener Jazztage 2024

Level 42

Zu Beginn ihrer Karriere war Level 42 eine Jazz-Funk-Fusion-Band, eine Zeitgenossin von britischen Funkgruppen wie Atmosfear, Light of the World, Incognito und Beggar & Co. Ende der 80er Jahre war die Band, deren Musik man sofort an Mark Kings Daumenschlag-Bass und den Synthesizer-Verzierungen von Wally Badarou erkannte, jedoch so weit fortgeschritten, dass man sie oft als Sophisti-Pop und Dance-Rock einstufte und sie ebenso gut in den Kontext von Sade und The Style Council einordnen konnte wie jede andere Gruppe, die ausgefeilten, peppigen, tanzbaren Pop/Rock machte. Ihren kommerziellen Höhepunkt erreichte die Band 1985 mit World Machine, aber sie nahmen auch in den 90er und 2000er Jahren weiterhin sporadisch Platten auf und tourten.

Noch vor der Veröffentlichung ihrer ersten Single „Love Meeting Love“ wurde die Band gedrängt, ihrer Musik Gesang hinzuzufügen, um ihr einen kommerzielleren Sound zu verleihen; sie kamen dem nach, und King wurde zum Leadsänger. Ihr 1981 veröffentlichtes, selbst betiteltes Debütalbum war eine aalglatte Soul-R&B-Sammlung, die sich in den britischen Top 20 platzieren konnte, was zur Veröffentlichung von The Early Tapes führte. Level 42 hatten mehrere kleinere Hitsingles, bevor 1984 „The Sun Goes Down (Living It Up)“ die britischen Top Ten erreichte. World Machine, das Ende 1985 veröffentlicht wurde, brachte der Band den weltweiten Durchbruch; Lessons in Love“ erreichte Platz eins in Großbritannien und Something About You“ Platz sieben in Amerika. Ihre nächsten beiden Platten, Running in the Family (1987) und Staring at the Sun (1988), waren in Großbritannien ein großer Erfolg, kamen aber in den USA kaum voran. Beide Gould-Brüder verließen die Band Ende 1987; sie wurden durch Gitarrist Alan Murphy und Schlagzeuger Gary Husband ersetzt. Murphy starb 1989 an einer AIDS-Erkrankung; er wurde für das 1991er Album Guaranteed durch den renommierten Fusion-Gitarristen Alan Holdsworth ersetzt. Auf „Guaranteed“ folgte 1995 „Forever Now“.

Während der restlichen 90er und der 2000er Jahre schwankte die Besetzung der Band, wobei King die einzige Konstante war und sein Bruder, Gitarrist Nathan King, seit 2001 mit an Bord ist. Level 42 veröffentlichte 2006 ein Studioalbum, Retroglide. Vier Jahre später feierte die Band ihr 30-jähriges Bestehen mit einer Sondertournee und einer Box mit dem Titel Living It Up, die eine Scheibe mit neuen Akustikversionen enthielt, die von Mark King und Lindup aufgenommen wurden. 2010 verließ Husband die Band erneut und wurde durch Pete Ray Biggin ersetzt. In den nächsten Jahren tourte die Gruppe weiter, bevor sie 2013 neues Material in Form der EP Sirens veröffentlichte. Im Rahmen einer ausgedehnten Tournee durch Großbritannien und Europa nahm die Gruppe 2015 bei ihrem Aufenthalt in London auch die Live-Version The Sirens Tour auf. Die Band setzte ihre Tournee 2016 mit Auftritten auf Festivals in ganz Europa und Südamerika fort.

 

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

VVK: 69,80 €

AK: 75,00 €

YouTube

Hier haben wir ein Video der externen Plattform YouTube eingebunden.
Sie können das Video mit einem Klick anzeigen lassen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie, dass Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Details

Datum:
14. November 2024
Zeit:
19:30 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungskategorien:
,
www.leverkusener-jazztage.de

Veranstaltungsort

Forum Leverkusen
(Terrassensaal)
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
0214/406-4141
forumleverkusen.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chris Jagger. 45. Leverkusener Jazztage. Special.8. September 2024 | 20:00 Uhr
RANDY HANSEN. 45 Leverkusener Jazztage30. Oktober 2024 | 20:00 Uhr
Pawel Popolski. 45. Leverkusener Jazztage.2. November 2024 | 20:00 Uhr
AVISHAI COHNE TRIO + Support. 45. Leverkusener Jazztage.3. November 2024 | 18:30 Uhr
Köster & Weggefährten. 45. Leverkusener Jazztage.3. November 2024 | 19:00 Uhr
MOSES YOOFEE TRIO | SHALOSH | BILL LAURANCE & MICHAEL LEAGUE. 45 Leverkusener Jazztage.4. November 2024 | 18:30 Uhr
MIKE STERN BAND | DAVE WECKL TOM KENNEDY PROJECT | BILL EVANS VANSBAND. 45. Leverkusener Jazztage5. November 2024 | 18:30 Uhr
Curtis Stigers. Jeff Cascaro. 45. Leverkusener Jazztage6. November 2024 | 19:30 Uhr
The Jakob Manz Project. Vincent Meissner Trio. Nils Kugelmann Trio. 45. Leverkusener Jazztage7. November 2024 | 18:30 Uhr
Nils Landgren Funk Unit. Wolfgang Haffner. 45. Leverkusener Jazztage7. November 2024 | 20:00 Uhr
SALVADOR SOBRAL. CHRISTINA BRANCO. 45. Leverkusener Jazztage.8. November 2024 | 19:30 Uhr
Gregory Porter. 45. Leverkusener Jazztage.8. November 2024 | 20:00 Uhr
Elton and the Joels. 45. Leverkusener Jazztage.8. November 2024 | 20:00 Uhr
Lehmanns Brothers. Kat Eaton. Giacomo Turra. 45. Leverkusener Jazztage.9. November 2024 | 18:30 Uhr
HENRIK FREISCHLADER. 45. Leverkusener Jazztage.9. November 2024 | 20:00 Uhr
Querbeat. 45. Leverkusener Jazztage.9. November 2024 | 20:00 Uhr
Jördis Tielsch. 45. Leverkusener Jazztage.9. November 2024 | 20:00 Uhr
Cécile McLorin Salvant. Malika Tirolien. 45. Leverkusener Jazztage.10. November 2024 | 19:00 Uhr
ALVARO SOLER. 45. Leverkusener Jazztage.10. November 2024 | 19:30 Uhr
Emil Brandqvist Trio. 45. Leverkusener Jazztage.10. November 2024 | 20:00 Uhr
SPYRO GYRA | JEFF LORBER FUSION. 45. Leverkusener Jazztage.11. November 2024 | 19:30 Uhr
SALIF KEITA. 45. Leverkusener Jazztage.11. November 2024 | 19:30 Uhr
TOWER OF POWER. AL DI MEOLA. TORA DAA. 45. Leverkusener Jazztage.12. November 2024 | 18:30 Uhr
Mammal Hands. 45. Leverkusener Jazztage.12. November 2024 | 20:00 Uhr
JAZZKANTINE. 45. Leverkusener Jazztage.12. November 2024 | 20:00 Uhr
Max Mutzke & Band. Flo Mega & The Ruffcats. 45. Leverkusener Jazztage.13. November 2024 | 19:30 Uhr
WILLIAM WAHL. 45. Leverkusener Jazztage.13. November 2024 | 20:00 Uhr
Walter Trout. 45. Leverkusener Jazztage.14. November 2024 | 20:00 Uhr
Jan Garbarek feat. Trilok Gurtu. 45. Leverkusener Jazztage.15. November 2024 | 20:00 Uhr
IL Civetto & Support. 45. Leverkusener Jazztage.15. November 2024 | 20:00 Uhr
ANDREAS KÜMMERT TRIO. 45. Leverkusener Jazztage.15. November 2024 | 20:00 Uhr
DIRTY LOOPS | ELECTRO DELUXE | NIC HANSON. 45. Leverkusener Jazztage.16. November 2024 | 19:00 Uhr
WDR Big Band presents Keyon Harrold. Alma Naidu. 45. Leverkusener Jazztage.16. November 2024 | 19:00 Uhr
SEARCHING FOR HOME. SAFE. 45. Leverkusener Jazztage.16. November 2024 | 19:30 Uhr
Peter Autschbach's TA2. 45. Leverkusener Jazztage.16. November 2024 | 20:00 Uhr
Arne Jansen & Stephan Braun. Tribute to Mark Knopfler & Dire Straits. 45. Leverkusener Jazztage.17. November 2024 | 19:00 Uhr
Tribute to Esbjörn Svensson Trio. 45. Leverkusener Jazztage.17. November 2024 | 19:00 Uhr
SCHILLER + support. 45. Leverkusener Jazztage.17. November 2024 | 20:00 Uhr
Annette Louisan. 45. Leverkusener Jazztage.19. November 2024 | 20:00 Uhr
POPA CHUBBY & THE BEAST BAND. 45 Leverkusener Jazztage20. November 2024 | 20:00 Uhr
TONY ANN. 45. Leverkusener Jazztage.20. November 2024 | 20:00 Uhr
Rafael Cortés Group and Dancer. 45. Leverkusener Jazztage21. November 2024 | 20:00 Uhr
TUNDE of Lighthouse Family | Roachford. 45 Leverkusener Jazztage.22. November 2024 | 20:00 Uhr
JULIAN & ROMAN WASSERFUHR. 45. Leverkusener Jazztage.23. November 2024 | 20:00 Uhr
Tom Gaebel Trio. 45. Leverkusener Jazztage.24. November 2024 | 19:00 Uhr
TEN YEARS AFTER. 45. Leverkusener Jazztage.27. November 2024 | 20:00 Uhr
Jools Holland. 45. Leverkusener Jazztage. Special.16. März 2025 | 19:00 Uhr
Der Kalender Veranstaltungen