VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

Chris Jagger. 45. Leverkusener Jazztage. Special.

Sonntag, 8. September 2024 | 20:00 Uhr

Veranstaltungsreihe Veranstaltungsreihe: Leverkusener Jazztage 2024

Mick Jagger´s kleiner Bruder. Talking to myself. Mixing up the medicine.

Chris Jagger war sehr beschäftigt. Mit seinem brandneuen Album „Mixing Up The Medicine“, dessen Release für den 10. September via BMG geplant ist. Außerdem hat Jagger den Lockdown damit verbracht, endlich seine Autobiographie „Talking To Myself“ zu beenden, an der er seit geraumer Zeit gearbeitet hat und die ebenfalls am 10. September erscheint. Ein prall gefülltes, detailfreudiges und amüsantes Gossip-Märchen, das weit zurück auf seine Jugend in Dartford, Kent zurückblickt, wo er gemeinsam mit seinem älteren Bruder Mick aufwuchs. Und natürlich zeichnet es das Erwachsenwerden der beiden Geschwister nach – und ihre eng verbundene, lebenslange Liebe zum Blues.

Mick´s kleiner Bruder berief für sein Album ein eine wahre Hitlist-Riege renommierter Musiker, die das Ihrige zu den Kompositionen beisteuerten. Namentlich sein alter Freund Olly Blanchflower am Doppelbass, Atcha-Bandkollege Dylan Howe an den Drums („ein angesehener Jazz-Musiker, der auch Rock `N Roll mit Wilko Johnson spielt“) sowie der altgediente Producer-Veteran John Porter, der mit allem gearbeitet hat, was Rang und Namen hat: Angefangen bei The Smiths bis Roxy Music, Buddy Guy, BB-King und Elvis Costello. Porter wiederum brachte den erfahrenen Gitarristen Neil Hubbard (Bryan Ferry, Joe Cocker) sowie ein paar von Harts Südlondoner Kumpels an den Bläsern mit ins Boot, Nick Payn und Frank Mead. „Danach brachte ich noch John Etheridge mit rein – einen alten Bekannten, der irgendwann mal mit Soft Machine gespielt hat. Er hat ein paar Jazz-Gitarren beigesteuert. Außerdem kam noch Jody Linscott an den Percussions dazu, die ich seit den 70ern kenne. Größtenteils wurden die Tracks live im Studio mitgeschnitten. Damit kenne ich mich am besten aus. Außerdem ist das eine einträchtige Beschäftigung.“

Was macht dieses Album aus?  Stilvielfalt von Blues über Ska bis hin zum Jazz. Und eine gewisse Unbehauenheit, eine Lockerheit und der Gemeinschaftssinn verschworener Kumpels, die zusammen jede Menge Spaß haben. „Sehen wir mal den Tatsachen ins Auge: Wir kommen so langsam ans Ende unserer Karrieren“, fasst Chris zusammen. „Man weiß nie, ob man gerade sein letztes Album macht. In Anbetracht dieser ganzen Musiker hatte ich das Gefühl, dass sie alle zeigen wollten, dass sie es noch draufhaben. Und dass sie viel engagierter sind, als wenn es sich um eine ganz normale Session gehandelt hätte. Alle waren mit Leib und Seele dabei.“

Das Ergebnis heißt „Mixing Up The Medicine“: Ein genussvolles, lebensverlängerndes Album eines in den unterschiedlichsten Musikstilen versierten Mannes, eingedampft auf zehn unverschnörkelte Stücke. „Irgendwann wurde mir klar, dass `Mixing up the Medicine` ebenfalls eine Zeile aus dem `Subterranean Homesick Blues`-Album ist“, so Jagger augenzwinkernd. „Hatte ich komplett vergessen. Aber ich bin eben ein großer Bob Dylan-Fan, also kann das wohl nichts Schlechtes sein, oder?“

Vorverkauf: 25,20 Euro
Abendkasse: 28,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
YouTube

Hier haben wir ein Video der externen Plattform YouTube eingebunden.
Sie können das Video mit einem Klick anzeigen lassen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie, dass Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Details

Datum:
8. September 2024
Zeit:
20:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungskategorien:
,
www.scala-leverkusen.de

Veranstaltungsort

Scala Club
Uhlandstraße 9
51379 Leverkusen
02171/767959
www.scala-leverkusen.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

RANDY HANSEN. 45 Leverkusener Jazztage30. Oktober 2024 | 20:00 Uhr
Pawel Popolski. 45. Leverkusener Jazztage.2. November 2024 | 20:00 Uhr
AVISHAI COHNE TRIO + Support. 45. Leverkusener Jazztage.3. November 2024 | 18:30 Uhr
Köster & Weggefährten. 45. Leverkusener Jazztage.3. November 2024 | 19:00 Uhr
MOSES YOOFEE TRIO | SHALOSH | BILL LAURANCE & MICHAEL LEAGUE. 45 Leverkusener Jazztage.4. November 2024 | 18:30 Uhr
MIKE STERN BAND | DAVE WECKL TOM KENNEDY PROJECT | BILL EVANS VANSBAND. 45. Leverkusener Jazztage5. November 2024 | 18:30 Uhr
Curtis Stigers. Jeff Cascaro. 45. Leverkusener Jazztage6. November 2024 | 19:30 Uhr
The Jakob Manz Project. Vincent Meissner Trio. Nils Kugelmann Trio. 45. Leverkusener Jazztage7. November 2024 | 18:30 Uhr
Nils Landgren Funk Unit. Wolfgang Haffner. 45. Leverkusener Jazztage7. November 2024 | 20:00 Uhr
SALVADOR SOBRAL. CHRISTINA BRANCO. 45. Leverkusener Jazztage.8. November 2024 | 19:30 Uhr
Gregory Porter. 45. Leverkusener Jazztage.8. November 2024 | 20:00 Uhr
Elton and the Joels. 45. Leverkusener Jazztage.8. November 2024 | 20:00 Uhr
Lehmanns Brothers. Kat Eaton. Giacomo Turra. 45. Leverkusener Jazztage.9. November 2024 | 18:30 Uhr
HENRIK FREISCHLADER. 45. Leverkusener Jazztage.9. November 2024 | 20:00 Uhr
Querbeat. 45. Leverkusener Jazztage.9. November 2024 | 20:00 Uhr
Jördis Tielsch. 45. Leverkusener Jazztage.9. November 2024 | 20:00 Uhr
Cécile McLorin Salvant. Malika Tirolien. 45. Leverkusener Jazztage.10. November 2024 | 19:00 Uhr
ALVARO SOLER. 45. Leverkusener Jazztage.10. November 2024 | 19:30 Uhr
Emil Brandqvist Trio. 45. Leverkusener Jazztage.10. November 2024 | 20:00 Uhr
SPYRO GYRA | JEFF LORBER FUSION. 45. Leverkusener Jazztage.11. November 2024 | 19:30 Uhr
SALIF KEITA. 45. Leverkusener Jazztage.11. November 2024 | 19:30 Uhr
TOWER OF POWER. AL DI MEOLA. TORA DAA. 45. Leverkusener Jazztage.12. November 2024 | 18:30 Uhr
Mammal Hands. 45. Leverkusener Jazztage.12. November 2024 | 20:00 Uhr
JAZZKANTINE. 45. Leverkusener Jazztage.12. November 2024 | 20:00 Uhr
Max Mutzke & Band. Flo Mega & The Ruffcats. 45. Leverkusener Jazztage.13. November 2024 | 19:30 Uhr
WILLIAM WAHL. 45. Leverkusener Jazztage.13. November 2024 | 20:00 Uhr
Level 42 & Support. 45. Leverkusener Jazztage.14. November 2024 | 19:30 Uhr
Walter Trout. 45. Leverkusener Jazztage.14. November 2024 | 20:00 Uhr
Jan Garbarek feat. Trilok Gurtu. 45. Leverkusener Jazztage.15. November 2024 | 20:00 Uhr
IL Civetto & Support. 45. Leverkusener Jazztage.15. November 2024 | 20:00 Uhr
ANDREAS KÜMMERT TRIO. 45. Leverkusener Jazztage.15. November 2024 | 20:00 Uhr
DIRTY LOOPS | ELECTRO DELUXE | NIC HANSON. 45. Leverkusener Jazztage.16. November 2024 | 19:00 Uhr
WDR Big Band presents Keyon Harrold. Alma Naidu. 45. Leverkusener Jazztage.16. November 2024 | 19:00 Uhr
SEARCHING FOR HOME. SAFE. 45. Leverkusener Jazztage.16. November 2024 | 19:30 Uhr
Peter Autschbach's TA2. 45. Leverkusener Jazztage.16. November 2024 | 20:00 Uhr
Arne Jansen & Stephan Braun. Tribute to Mark Knopfler & Dire Straits. 45. Leverkusener Jazztage.17. November 2024 | 19:00 Uhr
Tribute to Esbjörn Svensson Trio. 45. Leverkusener Jazztage.17. November 2024 | 19:00 Uhr
SCHILLER + support. 45. Leverkusener Jazztage.17. November 2024 | 20:00 Uhr
Annette Louisan. 45. Leverkusener Jazztage.19. November 2024 | 20:00 Uhr
POPA CHUBBY & THE BEAST BAND. 45 Leverkusener Jazztage20. November 2024 | 20:00 Uhr
TONY ANN. 45. Leverkusener Jazztage.20. November 2024 | 20:00 Uhr
Rafael Cortés Group and Dancer. 45. Leverkusener Jazztage21. November 2024 | 20:00 Uhr
TUNDE of Lighthouse Family | Roachford. 45 Leverkusener Jazztage.22. November 2024 | 20:00 Uhr
JULIAN & ROMAN WASSERFUHR. 45. Leverkusener Jazztage.23. November 2024 | 20:00 Uhr
Tom Gaebel Trio. 45. Leverkusener Jazztage.24. November 2024 | 19:00 Uhr
TEN YEARS AFTER. 45. Leverkusener Jazztage.27. November 2024 | 20:00 Uhr
Jools Holland. 45. Leverkusener Jazztage. Special.16. März 2025 | 19:00 Uhr
Der Kalender Veranstaltungen