VERANSTALTUNGSKALENDER

VANDANA SHIVA – EIN LEBEN FÜR DIE ERDE

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

Info:USA 2021; Regie: Camilla Denton Becket, James Becket; 81 Min Die bemerkenswerte Lebensgeschichte der Öko-Aktivistin Dr. Vandana Shiva, die sich den Großkonzernen der industriellen Landwirtschaft entgegenstellte und in der Bewegung für Biodiversität und ökologischer Landwirtschaft zur Ikone wurde. Sie inspirierte so weltweit zu einer Agrar- und Ernährungswende und wurde zu einer der wichtigsten Aktivistinnen unserer Zeit, wofür sie unter anderem den alternativen Nobelpreis erhielt. Der Film konzentriert sich auf bahnbrechende Ereignisse, die ihr Denken formten, bevor sie den Kampf gegen ein mächtiges Agrarbusiness aufnahm. Seitdem inspiriert sie Menschen auf der ganzen Welt dazu, für eine gerechte Agrar- und Ernährungswende einzutreten und für das Überleben auf der Erde zu kämpfen. In Kooperation mit BUND/NABU Kosten: 5,00 € Foto: mindjazz pictures 2022 https://youtube.com/watch?v=jkp0fapanSs&feature=shares

SCHACHNOVELLE

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

Info:D 2021; Regie: Philipp Stölzl nach dem Roman Schachnovelle von Stefan Zweig mit Oliver Masucci, Albrecht Schuch; 111 Min; frei ab 12 Jahren - Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends - bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät. Kosten: 5,00 € https://youtu.be/SXSJFtAmyQ0

DER PFAD

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

Info:D 2022; Regie: Thomas Wiedmann mit David Bredin, Julius Weckauf; 99 Min; frei ab 6 Jahren Im Jahr 1940 sieht der kritische Journalist Ludwig Kirsch nur einen Ausweg, um mit seinem zwölfjährigen Sohn Rolf aus dem von den Nazis kontrollierten Europa zu fliehen. Ein Pfad von Südfrankreich nach Spanien über die Pyrenäen kann die beiden in die Freiheit führen und schließlich nach New York, wo bereits Rolfs Mutter sehnsüchtig darauf wartet, sie wieder in ihre Arme schließen zu können. Das elternlose zwölfjährige Mädchen Núria soll Rolf und Ludwig über die gefährliche Trasse führen. Als Rolf bei einem Zwischenfall von seinem Vater getrennt wird, sind die beiden Kinder völlig auf sich allein gestellt und lernen schnell, dass man in dieser Situation nur dann überlebt, wenn man zusammenhält und sich aufeinander verlassen kann. Kosten: 5,00 € https://youtu.be/yFqzuORoeW4

Filmclub – DER PERFEKTE CHEF – EL BUEN PATRON

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

Info: ES 2021, Regie: Fernando León de Aranoa mit: Javier Bardem, Manolo Solo, 120 Min; frei ab 12 Jahren In diesem Jahr könnte Firmenchef Julio Blanco endlich den begehrten Preis der Regierung für exzellente Unternehmensführung erhalten und ist schon bis in die Runde der letzten Drei gekommen. Blanco ist wild entschlossen, diesmal das Rennen zu machen, er schwört die Belegschaft ein, fordert sie heraus und plädiert an ihren Zusammenhalt. Noch während seiner Rede zeigen sich erste Schwierigkeiten. Aber das ist nur der Anfang, denn während Blanco darauf wartet, dass die Jury auftaucht, prasseln die Krisen und Probleme nur so auf ihn ein. Nicht nur der Sieg im Wettbewerb scheint bedroht, sondern alles, was Blanco in den letzten Jahren aufgebaut hat. Am 28.2. ist der Filmclub Leverkusen e.V. zu Gast. Am 1.3. zeigen wir den Film in OmU-Fassung. https://youtu.be/JBlfJL4aICc  

DER PERFEKTE CHEF – EL BUEN PATRON

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

Info:ES 2021, Regie: Fernando León de Aranoa mit: Javier Bardem, Manolo Solo, 120 Min; frei ab 12 Jahren - In diesem Jahr könnte Firmenchef Julio Blanco endlich den begehrten Preis der Regierung für exzellente Unternehmensführung erhalten und ist schon bis in die Runde der letzten Drei gekommen. Blanco ist wild entschlossen, diesmal das Rennen zu machen, er schwört die Belegschaft ein, fordert sie heraus und plädiert an ihren Zusammenhalt. Noch während seiner Rede zeigen sich erste Schwierigkeiten. Aber das ist nur der Anfang, denn während Blanco darauf wartet, dass die Jury auftaucht, prasseln die Krisen und Probleme nur so auf ihn ein. Nicht nur der Sieg im Wettbewerb scheint bedroht, sondern alles, was Blanco in den letzten Jahren aufgebaut hat. https://youtu.be/JBlfJL4aICc  

GESCHICHTEN VOM FRANZ

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

D 2022; Regie: Johannes Schmid nach den Geschichten von Christine Nöstlinger mit Jossi Jantschitsch, Nora Reidinger; 79 Min; frei ohne Altersangabe; empfohlen ab 6 Jahren Franz ist etwas ganz Besonderes: In seiner Klasse ist er der Kleinste, er hat blonde Ringellocken und wird manchmal für ein Mädchen gehalten. Wenn Franz sich aufregt, bekommt er eine hohe Piepsstimme. Zum Glück sind seine besten Freunde Gabi und Eberhard zur Stelle, wann immer mit Franz mal wieder die Gefühle durchgehen. Eines Tages kommt der Junge mit dem Video "20 Regeln für einen echten Mann" in Kontakt. Franz entdeckt das Tutorial von Hank Haberer und soll nun stark und selbstbewusst werden. Von nun an wird die Beziehung der drei Freunde aber auf eine Probe gestellt.. https://youtube.com/watch?v=PrBiQ-SoLZQ&feature=shares  

DER PERFEKTE CHEF – EL BUEN PATRON – OmU

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

Info: ES 2021, Regie: Fernando León de Aranoa mit: Javier Bardem, Manolo Solo, 120 Min; frei ab 12 Jahren In diesem Jahr könnte Firmenchef Julio Blanco endlich den begehrten Preis der Regierung für exzellente Unternehmensführung erhalten und ist schon bis in die Runde der letzten Drei gekommen. Blanco ist wild entschlossen, diesmal das Rennen zu machen, er schwört die Belegschaft ein, fordert sie heraus und plädiert an ihren Zusammenhalt. Noch während seiner Rede zeigen sich erste Schwierigkeiten. Aber das ist nur der Anfang, denn während Blanco darauf wartet, dass die Jury auftaucht, prasseln die Krisen und Probleme nur so auf ihn ein. Nicht nur der Sieg im Wettbewerb scheint bedroht, sondern alles, was Blanco in den letzten Jahren aufgebaut hat. Original mit Untertiteln Kosten: 5,00 € https://youtu.be/JBlfJL4aICc

Filmclub – MITTAGSSTUNDE

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

DE 2022, Regie: Lars Jessen  mit: Charly Hübner, Peter Franke, Hildegard Schmahl, Rainer Bock, Gabriela Maria Schmeide Drama, 93 Min., FSK ab 12 Ingwer, 47-jähriger Dozent an der Kieler Uni, fragt sich schon länger, wo eigentlich sein Platz im Leben sein könnte. Als seine „Olen“ nicht mehr allein klarkommen, beschließt er, in seinem nordfriesischen Heimatdorf Brinkebüll ein Sabbatical zu verbringen. Doch den Ort seiner Kindheit erkennt er kaum wieder: keine Schule, kein Tante-Emma-Laden, keine Störche, auf den Feldern wächst nur noch Mais. Als wäre eine ganze Welt versunken. Sein Vater hält immer noch stur hinter seinem Tresen im alten Dorfkrug die Stellung, während Ella, seine Frau, mehr und mehr ihren Verstand verliert. Beide lassen Ingwer spüren, dass er sich schon viel zu lange nicht um sie gekümmert hat. Und nur in kleinen Schritten kommen sie sich wieder näher… https://youtu.be/Rwt6YZyTK2A  

FILMCLUB – MITTAGSSTUNDE

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

DE 2022, Regie: Lars Jessen  mit: Charly Hübner, Peter Franke, Hildegard Schmahl, Rainer Bock, Gabriela Maria Schmeide, Drama, 93 Min., FSK ab 12 Ingwer, 47-jähriger Dozent an der Kieler Uni, fragt sich schon länger, wo eigentlich sein Platz im Leben sein könnte. Als seine „Olen“ nicht mehr allein klarkommen, beschließt er, in seinem nordfriesischen Heimatdorf Brinkebüll ein Sabbatical zu verbringen. Doch den Ort seiner Kindheit erkennt er kaum wieder: keine Schule, kein Tante-Emma-Laden, keine Störche, auf den Feldern wächst nur noch Mais. Als wäre eine ganze Welt versunken. Sein Vater hält immer noch stur hinter seinem Tresen im alten Dorfkrug die Stellung, während Ella, seine Frau, mehr und mehr ihren Verstand verliert. Beide lassen Ingwer spüren, dass er sich schon viel zu lange nicht um sie gekümmert hat. Und nur in kleinen Schritten kommen sie sich wieder näher… https://youtu.be/Rwt6YZyTK2A

FILMCLUB – NICHT GANZ KOSCHER

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

DE 2022, Regie: Stefan Sarazin, Peter Keller  mit: Luzer Twersky, Haitham Ibrahem Omari, Makram Khoury, Komödie, 122 Min., FSK ab 6 Ben kennt nur das orthodoxe Leben in New York. Als von der kleinen jüdischen Gemeinde in Alexandria, Ägypten, ein Hilferuf entsendet wird, dass ihnen ein zehnter Jude für das Pessachfest fehlen würde, steigt Ben ohne groß zu überlegen in den Flieger. Doch auf dem Weg an sein Ziel erlebt er allerhand Pleiten, Pech und Pannen. Er verpasst einen Anschlussflug und möchte die restliche Strecke auf dem Landweg absolvieren. Als er jedoch mitten in der Wüste Sinai aus dem Bus geschmissen wird, ist seine einzige Hoffnung der mürrische Beduine Adel, der ihn per Anhalter mitnimmt. Zunächst muss Ben aber bei der Suche nach Adels Kamel helfen, das irgendwo in der Wüste ist... https://youtu.be/HmApLQskr_g

FILMCLUB – NICHT GANZ KOSCHER

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

DE 2022, Regie: Stefan Sarazin, Peter Keller  mit: Luzer Twersky, Haitham Ibrahem Omari, Makram Khoury Komödie, 122 Min., FSK ab 6 Ben kennt nur das orthodoxe Leben in New York. Als von der kleinen jüdischen Gemeinde in Alexandria, Ägypten, ein Hilferuf entsendet wird, dass ihnen ein zehnter Jude für das Pessachfest fehlen würde, steigt Ben ohne groß zu überlegen in den Flieger. Doch auf dem Weg an sein Ziel erlebt er allerhand Pleiten, Pech und Pannen. Er verpasst einen Anschlussflug und möchte die restliche Strecke auf dem Landweg absolvieren. Als er jedoch mitten in der Wüste Sinai aus dem Bus geschmissen wird, ist seine einzige Hoffnung der mürrische Beduine Adel, der ihn per Anhalter mitnimmt. Zunächst muss Ben aber bei der Suche nach Adels Kamel helfen, das irgendwo in der Wüste ist... https://youtu.be/uDbJz-QIZs8

FILMCLUB – WEINPROBE FÜR ANFÄNGER

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

FR 2022, Regie: Ivan Calbérac  mit: Isabelle Carré, Bernard Campan, Eric Viellard, Mounir Amamra, Raphaël Thiéry Tragikomödie, 92 Min., FSK ab 12, Originaltitel: La Dégustation Jacques, ein mürrischer Mittfünfziger und schon viel zu lange Single, betreibt einen kleinen Weinladen und pflegt zu seinen Weinen eine innigere Beziehung als zu Menschen. Die charmante Hortense hat zwar ein großes Herz, aber niemandem mit dem sie es teilen kann, außer ihrer Katze und ihrer verbitterten Mutter. Durch Zufall landet Hortense eines Tages in Jacques ́ Weinladen: zwei unterschiedliche Welten prallen aufeinander und doch merken beide, dass da am jeweils anderen etwas ist, dass sie nicht loslässt. Zunächst scheint das Glück auf ihrer Seite, doch dann nehmen Missverständnisse ihren Lauf...   https://youtu.be/AMzj_J88pgw

FILMCLUB – BOY FROM HEAVEN

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

E/FR/DK 2022, Regie: Tarik Saleh  mit: Tawfeek Barhom, Fares Fares, Mehdi Dehbi, Mohammad Bakri, Makram Khoury Thriller/Drama, 117 Min., FSK ab 12, OT: Walad Min Al Janna Im Herzen des Islam: Der Thriller spielt an der al-Azhar-Universität in Kairo und entlarvt die von politischen Machtspielen geprägte ägyptische Gesellschaft. Für Adam, Sohn eines einfachen Fischers, geht mit einem Stipendium für die renommierte al-Azhar-Universität ein Traum in Erfüllung – sie ist das Epizentrum der islamischen Welt. Als der Direktor der Universität vor den Augen seiner Studierenden plötzlich stirbt, beginnt ein Machtkampf um dessen Nachfolge. Der dubiose Regierungsbeamte Ibrahim engagiert Adam als Informanten und bringt ihn damit nicht nur zwischen die Fronten der religiösen und politischen Eliten des Landes, sondern auch in Lebensgefahr. https://youtu.be/g_qyphrK5o0

FILMCLUB – BOY FROM HEAVEN

Forum Filmstudio Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

SE/FR/DK 2022, Regie: Tarik Saleh  mit: Tawfeek Barhom, Fares Fares, Mehdi Dehbi, Mohammad Bakri, Makram Khoury Thriller/Drama, 117 Min., FSK ab 12, OT: Walad Min Al Janna Im Herzen des Islam: Der Thriller spielt an der al-Azhar-Universität in Kairo und entlarvt die von politischen Machtspielen geprägte ägyptische Gesellschaft. Für Adam, Sohn eines einfachen Fischers, geht mit einem Stipendium für die renommierte al-Azhar-Universität ein Traum in Erfüllung – sie ist das Epizentrum der islamischen Welt. Als der Direktor der Universität vor den Augen seiner Studierenden plötzlich stirbt, beginnt ein Machtkampf um dessen Nachfolge. Der dubiose Regierungsbeamte Ibrahim engagiert Adam als Informanten und bringt ihn damit nicht nur zwischen die Fronten der religiösen und politischen Eliten des Landes, sondern auch in Lebensgefahr. https://youtu.be/IrbcfVnWPTo

Der Kalender Veranstaltungen