VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

Trio van Beethoven – Ladies‘ Day

14. April 2024 | 11:00 Uhr

Verena Stourzh Violine, Franz Ortner Violoncello, Clemens Zeilinger Klavier

Fanny Hensel (1805-1847): Klaviertrio d-moll op. 11
Rebecca Clarke (1886-1979): Klaviertrio (1921)
Clara Schumann (1819-1896): Klaviertrio g-moll op. 17

Wieso gibt es so wenige Werke von Komponistinnen? Oft wird dies damit begründet, dass das Berufsbild des Komponisten über Jahrhunderte eine Männerdomäne war und entsprechende Werke gar nicht existieren. Dem ist jedoch nicht so, denn zu allen Zeiten haben auch Frauen komponiert und ihre Werke stehen denen ihrer männlichen Kollegen qualitativ in nichts nach. Ihre mangelnde Sichtbarkeit ist ein großes Manko des Musikbetriebs, das Stück für Stück aufgearbeitet werden muss, da sich auf diese Weise wahre musikalische Schätze heben lassen. Zu den wenigen Komponistinnen, deren Musik bisweilen im Repertoire zu finden sind, zählen Fanny Hensel und Clara Schumann, was nicht zuletzt daran liegt, das beide mit berühmten Komponisten – namentlich Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann – verwandt oder liiert waren. Im Spiegel der im 19. Jahrhundert überaus populären Gattung des Klaviertrios gibt das Konzert einen Einblick in ihre emotionale Musiksprache. Rebecca Clarkes originelles, im Geist der Romantik verwurzeltes und doch ungemein zukunftweisendes Trio fügt sich in dieser Hinsicht nahtlos in das Programm ein.

Details

Datum:
14. April 2024
Zeit:
11:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Spiegelsaal Schloss Morsbroich
Gustav-Heinemann-Straße 80
51377 Leverkusen
0214/406-4500
www.museum-morsbroich.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Kalender Veranstaltungen