VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

La Serva padrona. Opernintermezzo von Giovanni Battista Peroglesi. Morsbroicher Schlosstreppe.

Freitag, 24. Mai 2024 | 19:30 Uhr

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

OPEN AIR

Mit Sängersolisten und dem Ensemble l’arte del mondo

Werner Ehrhardt Leitung

l’arte del mondo spielt Giovanni Battista Pergolesis unvergessliches Opernintermezzo: Der alte Uberto hat größte Mühe mit Serpina, die er einst als arme Kreatur in sein Haus aufnahm. Sie spielt ihm übel mit und denkt sich mit dem Diener Vespone eine Intrige aus, die ihre Prophezeiung schließlich wahrmachen wird: Uberto wird sie heiraten und die Serva (Magd) zur Padrona (Herrin) machen.

Im Open-Air-Konzert wird die Fassade von Schloss Morsbroich zum Bühnenbild, der Treppenaufgang zum Schloss zur Opernbühne.

Pergolesis Werkverzeichnis ist nicht lang, doch die wenigen Werke, die er in seinem kurzen Leben schrieb (er starb mit nur 26 Jahren!), haben ihn in der italienischen Musikgeschichte berühmt gemacht. Neben drei Messen, dem „Stabat mater“ und geistlichen Kompositionen komponierte er zwei drammi sacri, vier opere serie, zwei commedie per musica und zwei intermezzi. „La serva padrona“, 1733 in Neapel hochbejubelt uraufgeführt, ist das bekannteste komische Intermezzo. Die zwei oder drei Teile dieser kleinen Stücke wurden zwischen die Akte großer heroischer Barockopern eingeschoben.

Details

Datum:
24. Mai 2024
Zeit:
19:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Schlosspark Morsbroich
Gustav-Heinemann-Straße 80
51377 Leverkusen
0214/406-4500
www.museum-morsbroich.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Kalender Veranstaltungen