VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

Viel Lärm um Nichts. Premiere.

Freitag, 2. August 2024 | 20:00 Uhr

Veranstaltungsreihe Veranstaltungsreihe (Alle ansehen)

Fern von youporn und tinder geht es um Begegnungen.

Ivo Dreger, früher selbst Ensemblemitglied im Jungen Theater Leverkusen, und in-zwischen Mitarbeiter in der Dramaturgie und künstlerischer Produktionsleiter am Maxim Gorki Theater Berlin, hat sich vorgenommen mit einer modernen Fassung der Shakespeare Komödie jungen Menschen zwischen 18 und 24 einen frischen Blick auf Emotionen, Liebe und Begehren zu ermöglichen.

Ja. Es geht um Emotionen: neue, alte, verletzte, verleugnete, unerkannte. Und wie Menschen einander und sich selbst in diesen Emotionen begegnen.

Benedikt und Beatrice haben sich in der Vergangenheit gegenseitig verletzt und schützen sich nun durch sarkastische Seitenhiebe.

Claudio und Hero stürzen sich getrieben von purer Attraktion direkt in eine Beziehung und kommen gar nicht dazu erstmal ein Grundvertrauen aufzubauen.

Don Juan, der Halbbruder des Prinzen Don Pedro, ist durch jahrelange Nichtaner-kennung stark verbittert und missgönnt den anderen alles. Und die Polizei ist mal wieder überhaupt keine Hilfe.

Diese emotionalen Verstrickungen und Fragestellungen in Shakespeares Stück sind über 400 Jahre nach seiner Entstehung noch immer unverbrüchlicher Teil der menschlichen Existenz.

Anhand der Komödie rückt die Inszenierung am Jungen Theater Leverkusen die Auseinandersetzung mit Emotionen in den Vordergrund und erforscht welche Er-eignisse sie auslösen können

– wie aus Nichts plötzlich Alles wird und aus Allem wieder Nichts.

Durch die Inszenierung von „Viel Lärm um nichts“ versuchen wir, nicht nur die künstlerische Qualität zu fördern, sondern auch Bildungsziele zu erreichen. Unser Projekt beinhaltet begleitende Workshops und Diskussionen, die jungen Menschen (unser hauptsächliches Publikum) ermöglichen, sich tiefer mit der Thematik, den Charakteren und Shakespeares Sprache auseinanderzusetzen.

Fern von youporn und tinder geht es um Begegnungen.

Ivo Dreger, früher selbst Ensemblemitglied im Jungen Theater Leverkusen, und in-zwischen Mitarbeiter in der Dramaturgie und künstlerischer Produktionsleiter am Maxim Gorki Theater Berlin, hat sich vorgenommen mit einer modernen Fassung der Shakespeare Komodie jungen Menschen zwischen 18 und 24 einen frischen Blick auf Emotionen, Liebe und Begehren zu ermöglichen.

Es spielt das Ensemble des Jungen Theater Leverkusen

Regie: Ivo Dreger

Termine: Premiere: 2.8.2024

3.8.2024 / 4.8.2024 / 9.8.24 / 10.8.24 / 11.8.24

Eintritt: 6,-€ ermäßigt / 12 €

Vorbestellung unter: jungestheaterlev@web.de

Details

Datum:
2. August 2024
Zeit:
20:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungskategorie:
jungestheater.net

Veranstaltungsort

Junges Theater Leverkusen
Karlstraße 9a
51379 Leverkusen
02171 / 94 98 06
jungestheater.net

Stadtteil:
Opladen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Viel Lärm um Nichts.3. August 2024 | 20:00 Uhr
Viel Lärm um Nichts.4. August 2024 | 18:00 Uhr
Viel Lärm um Nichts.9. August 2024 | 20:00 Uhr
Viel Lärm um Nichts.10. August 2024 | 20:00 Uhr
Viel Lärm um Nichts.11. August 2024 | 18:00 Uhr
Der Kalender Veranstaltungen