VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

Kasper tot. Schluss mit lustig?

Dienstag, 26. November 2024 | 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Ein Handpuppenspiel auf der Grenze zwischen Leben und Tod von Lutz Großmann

Kasperstücke haben eine jahrhundertalte Tradition über die Grenzen Deutschlands hinaus, denkt man an Mr. Punch im Vereinigten Königreich, Guignol in Frankreich, Jan Klaassen in den Niederlanden oder Pulcinella in Italien. Auf diese, ursprünglich im Volkstheater und damit beim erwachsenen Publikum angesiedelte Form des Figurentheaters bezieht sich Lutz Großmann in seinem, mal vergnüglichen, mal makabren Spiel, in dem dunkle Gestalten sich zu einer furchtbaren Macht verbündet haben, die nur ein Ziel kennt: Nie wieder Tritratrallala.

Mit seinem Solo-Handpuppenspiel macht Lutz Grossmann aus den klassischen Figuren des Kasper-Ensembles eine bitterböse Satire und konfrontiert die Figuren mit heutigen Problemen – dabei wird das Publikum durchaus in den Dialog einbezogen. Außerdem wird die Frage untersucht, ob der Kasper sterben kann, wenn der Tod das Textbuch zu schreiben versucht. (Antwort: Nein!).

Infos

Hans-Jochen Menzel Regie
Lutz Großmann Spiel

Dauer: etwa 1 Stunde (ohne Pause)


Diese Veranstaltung wird gefördert von

YouTube

Hier haben wir ein Video der externen Plattform YouTube eingebunden.
Sie können das Video mit einem Klick anzeigen lassen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie, dass Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Details

Datum:
26. November 2024
Zeit:
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Forum Leverkusen
(Studio)
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
0214/406-4141
forumleverkusen.de

Stadtteil:
Wiesdorf
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Kalender Veranstaltungen