VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

(R)Evolution. Eine Anleitung zum Überleben im 21. Jahrhundert

21. November 2023 | 19:30 Uhr bis 21:10 Uhr

Schauspiel von Yael Ronen und Dimitrij Schaad; inspiriert von Yuval Noah Hararis

Metropoltheater München

Inszenierung: Jochen Schölch; Bühnenbild: Thomas Flach; Kostümbild: Cornelia Petz

Mit Marc-Philipp Kochendörfer, Isabell Kott, Ina Meling, Hubert Schedlbauer, Jakob Tögel, Judith Toth

2040 – unser Leben wird bestimmt von Algorithmen. Babys werden noch vor der künstlichen Zeugung perfektioniert, um gesund, hyperintelligent und gewappnet gegen alle zu erwartenden Umweltkatastrophen zu sein – alles eine Frage des Geldes. Elektrische Geräte bestellen sich ihren Reparaturservice selbst und der Kühlschrank warnt vor ungesunder Ernährung. Natur- und Klimaschützer sind die neuen Terroristen unserer Zeit, die es mit allen Mitteln zu bekämpfen gilt.

Und über allem schaltet und waltet in jedem Haushalt Alecto, die künstliche Intelligenz, die uns sagt, was wir fühlen, denken und dass es um unsere Beziehung eventuell doch nicht so gut bestellt ist, wie wir dachten… Alecto weiß alles und das früher als wir. Selbstverständlich ist sie auch Spionin des Staates, was wir wüssten, wenn wir wenigstens ein einziges Mal in unserem Leben den Nutzungsbedingungen nicht nur zugestimmt, sondern sie vorher auch gelesen hätten!

Yael Ronen, die in Tel Aviv und Berlin lebt, zählt derzeit zu den aufregendsten Theatermacherinnen. Sie gehört zusammen mit Schauspieler und Autor Dimitrij Schaad zu den führenden Köpfen am Maxim-Gorki-Theater. (Schaad ist als Schauspieler einem breiten Publikum aus den Känguru-Filmen bekannt.) In ihrem Erfolgsstück treiben sie mit einer großen Portion schwarzem Humor und subtiler Lakonie die Auswirkungen und Herausforderungen der digitalen Revolution und des technologischen Fortschritts im Alltagsleben auf die Spitze. „Selten haben Dystopien so viel Spaß gemacht. Und so verlässt man beschwingt das Metropoltheater und freut sich künftig über jedes Funkloch …“, fand Volker Isfort in der Münchner Abendzeitung.

Details

Datum:
21. November 2023
Zeit:
19:30 Uhr bis 21:10 Uhr
Veranstaltungskategorie:
www.kulturstadtlev.de

Veranstaltungsort

Forum (Großer Saal)
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
0214/406-4141
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Kalender Veranstaltungen