Familie & Kinder

Familienkonzert. stARTfestival

Datum 12.06.2022
Ort Erholungshaus

„Oh, wie schön du schläfst, Elfenkönigin. Darauf habe ich gewartet. Das hier ist meine letzte Zutat zu diesem Zaubertrank. Hihi! Ein magisches Tuch. Schlafe nur. Aber wenn du erwachst, dann sollst du dich verlieben, wie du dich noch nie verliebt hast und zwar in das erste Wesen, dass du sehen wirst. Oh, ja! Ganz egal was es ein wird. Ob Tier, ob Mensch. Ob Fee, oder Baum. Deine Liebe soll grenzenlos sein.“ Ups, da hat Puck sich wohl vertan. Erst verzaubert er Lysander, dann Demetrius. Das macht alles nur noch schlimmer. Helena hat jetzt gleich zwei Verehrer. Hermia keinen und die Elfenkönigin Titania mag den Tischler, doch dessen Kopf hat Puck in einen Esel verwandelt. Ein heilloses Durcheinander. Ob Puck da wohl wieder rauskommt?! Ein Sommernachtstraum. Die weltbekannte Komödie von Shakespeare. Grundlage für Felix Mendelssohn Bartoldys Schauspielmusik. Valeria Wilhelm und Marc Schwämmlein entführen große und kleine Zuhörer*innen auf eine poetische Reise. Zum Elfenkönig Oberon, zur Feenkönigin Titania, zu Puck und all den anderen geheimnisvollen Märchenwesen.

Valerie Wilhelm Gesang, Marc Schwämmlein Gesang; Bayer Philharmoniker, Bar Avni: Leitung
Felix Mendelssohn Bartholdy: Ein Sommernachtstraum in einer Fassung von Marc Schwämmlein

 

Foto: © Agnete Schlichtkrull

Der Kalender Veranstaltungen