VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

KOKI. MEIN FABELHAFTES VERBRECHEN – MON CRIME.

20. Februar 2024 | 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsreihe Veranstaltungsreihe (Alle ansehen)
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Paris in den 1930er-Jahren. Die hübsche, aber erfolglose Schauspielerin Madeleine Verdier wird überraschend des Mordes an einem berühmten Filmproduzenten bezichtigt. Auf Anraten ihrer besten Freundin, der arbeitslosen Anwältin Pauline, bekennt sie sich schuldig, obwohl sie das Verbrechen gar nicht begangen hat. Es folgt ein Aufsehen erregender Prozess, in dem die clevere Pauline auf Notwehr plädiert und Madeleine prompt freigesprochen wird. Plötzlich ist sie ein Star und wird mit lukrativen Rollenangeboten überschüttet – bis zu dem Tag, an dem die wahre Mörderin auftaucht und ihr Stück vom Kuchen einfordert.

F 2023; Regie: François Ozon mit Rebecca Marder, Isabelle Huppert; 102 Min; frei ab 12 Jahren

Am 21.2. zeigen wir die OmU Fassung.
Der Filmclub Leverkusen e.V. ist am 20.2. zu Gast.

ZK29200, Karten für das Kommunale Kino erhalten Sie an der Abendkasse 0€

YouTube

Hier haben wir ein Video der externen Plattform YouTube eingebunden.
Sie können das Video mit einem Klick anzeigen lassen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie, dass Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Details

Datum:
20. Februar 2024
Zeit:
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Forum Leverkusen
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
0214/406-4141
forumleverkusen.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

KOKI. MEIN FABELHAFTES VERBRECHEN – MON CRIME.

20. Februar 2024 | 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsreihe
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Paris in den 1930er-Jahren. Die hübsche, aber erfolglose Schauspielerin Madeleine Verdier wird überraschend des Mordes an einem berühmten Filmproduzenten bezichtigt. Auf Anraten ihrer besten Freundin, der arbeitslosen Anwältin Pauline, bekennt sie sich schuldig, obwohl sie das Verbrechen gar nicht begangen hat. Es folgt ein Aufsehen erregender Prozess, in dem die clevere Pauline auf Notwehr plädiert und Madeleine prompt freigesprochen wird. Plötzlich ist sie ein Star und wird mit lukrativen Rollenangeboten überschüttet – bis zu dem Tag, an dem die wahre Mörderin auftaucht und ihr Stück vom Kuchen einfordert.

F 2023; Regie: François Ozon mit Rebecca Marder, Isabelle Huppert; 102 Min; frei ab 12 Jahren

Am 21.2. zeigen wir die OmU Fassung.
Der Filmclub Leverkusen e.V. ist am 20.2. zu Gast.

ZK29200, Karten für das Kommunale Kino erhalten Sie an der Abendkasse 0€

YouTube

Hier haben wir ein Video der externen Plattform YouTube eingebunden.
Sie können das Video mit einem Klick anzeigen lassen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie, dass Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Details

Datum:
20. Februar 2024
Zeit:
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Forum Leverkusen
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
0214/406-4141
forumleverkusen.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Kalender Veranstaltungen