VERANSTALTUNGSKALENDER

Lade Veranstaltungen

Dritter KlassikSonntag!

25. Februar 2024 | 18:00 Uhr

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungsreihe Veranstaltungsreihe: KlassikSonntag!

Westdeutsche Sinfonia Leverkusen

Florian Geldsetzer Violine, Gabriel Bala Viola, Dirk Joeres Leitung

Franz Schubert (1797-1833) / Anton von Webern (1883-1945) Sechs Deutsche Tänze D 820

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791) Sinfonia concertante KV 364 für Violine, Viola und Orchester

Edvard Grieg (1843-1907) „Aus Holbergs Zeit“ op. 40

Sergej Prokofjew (1891-1953) „Symphonie Classique“ op. 25

Im Rückblick auf die Vergangenheit eröffnen sich im dritten KlassikSonntag neue Klangwelten: 1931 arrangiert Anton von Webern Schuberts schlichte, für Klavier komponierte Sechs Deutsche Tänze D 820 für Orchester. Obwohl er dem Ausgangsstück vollkommen treu bleibt, gelingt Webern ein Bravourstück an Farbenreichtum und Differenziertheit. Mozart greift in der Sinfonia concertante auf das barocke Concerto grosso zurück, dem Vorläufer des Solokonzerts. Zwischen Soloinstrumenten und dem gesamten Orchester entspinnt sich ein geistreicher musikalischer Dialog, der gleichermaßen unterhält wie berührt. Wie so viele Kompositionen Mozarts hat auch die Sinfonia durch den Einsatz als Filmmusik den Eingang in die Populärkultur gefunden. Gleiches lässt sich über Griegs „Aus Holbergs Zeit“ behaupten. Der norwegische Komponist spürte 1884 anlässlich des 200. Geburtstags des Dichters Ludvig Holberg in einer Tanzsuite dem Frühbarock aus der Perspektive der Spätromantik nach. Barocke französische Tanzformen treffen auf die moderne Behandlung des Streichorchesters und resultieren in einem originellen neoklassizistischen Klangbild. Auf die Klassik besinnt sich auch Sergej Prokofjew in seiner „Symphonie classique“ zurück, in der er den Stil Haydns und Mozarts mit Brillanz und einer Portion Humor überschreibt. Oder mit den Worten des Komponisten; „Wenn Haydn heute noch lebte, dachte ich, würde er seine Art zu schreiben beibehalten und dabei einiges vom Neuen übernehmen.“

Um 11 Uhr findet eine Einführung mit Gespräch und Musik im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich statt.

Um 17 Uhr ist die Öffentliche Probe der Westdeutsche Sinfonia Leverkusen im Forum.

Empfohlen für Familienkarte PLUS + und für Publikum ab 12 Jahren.

YouTube

Hier haben wir ein Video der externen Plattform YouTube eingebunden.
Sie können das Video mit einem Klick anzeigen lassen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie, dass Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Vierter KlassikSonntag!21. April 2024 | 18:00 Uhr

Details

Datum:
25. Februar 2024
Zeit:
18:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Forum Leverkusen
(Großer Saal)
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
0214/406-4141
forumleverkusen.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Kalender Veranstaltungen