• Opladen – in Leverkusen ganz oben!

    …und das nicht nur, wenn man sich Leverkusens nördlichen Stadtteil auf dem Stadtplan betrachtet.

    Opladen ist ein Anziehungspunkt – nicht nur Opladenerinnen und Opladener selbst, sondern auch für die Kunden aus dem gesamten Stadtbezirk und aus den angrenzenden Städten.

    Die urbane Innenstadt mit ihrer Fußgängerzone und den zahlreichen historischen Gebäuden lädt die Besucher zum Bummeln und Verweilen ein. Hier gibt es alles, was Sie täglich benötigen und mehr noch. Herzstück ist die Fußgängerzone im Bereich der Kölner Straße und der Düsseldorfer Straße. In den Seitenstraßen der beiden Haupteinkaufsstraßen haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Händler mit individuellen Sortimenten und Dienstleistungen angesiedelt. Bummeln Sie doch einfach mal durch die Birkenbergstraße oder die Altstadtstraße – oder durch die Neustadt rund um die Wilhelm- oder Karlstraße. Hier gibt es viel zu entdecken!
    Donnerstags ziehen der gut sortierte Wochenmarkt auf dem Marktplatz und samstags der Frischemarkt in der Fußgängerzone zahlreiche Kunden aus dem gesamten Umland in die Innenstadt. Dann herrscht ein quirliges Treiben. Die Menschen bummeln und treffen sich vor, während und nach dem Marktbesuch in den gemütlichen Cafés und Restaurants, von denen sich für jeden Geschmack eines in Opladen findet.

    In Leverkusens größtem Stadtteil steckt noch mehr Potenzial. Durch das Stadtentwicklungsprojekt „Neue Bahnstadt Opladen“ wird sich der Stadtteil in den kommenden Jahren weiter verändern. Durch den Bau des Campus Leverkusen der Fachhochschule Köln werden Studierende und Hochschulmitarbeiter künftig das Stadtbild bereichern. Neue Wohngebiete führen noch mehr Menschen in die Innenstadt und am neu gestalteten Bahnhof werden neue Einzelhandelskonzepte das Angebot in der Innenstadt bereichern.

    Schon jetzt steht Opladen für seine lebendige und facettenreiche Kneipenszene rund um die Kölner Straße, wo man den Bummel oder den Feierabend bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen kann. Außerdem ist Opladen regional bekannt als die Wiege der Bierbörse, die jedes Jahr Zehntausende zum Open-Air-Fest an die Schusterinsel lockt.

    Eben ein vielfältiger und lebendiger Stadtteil. Darum gilt: Opladen liegt in Leverkusen ganz oben!

     

    Keine Kommentare

    Noch keine Einträge im Gästebuch

    The comments are closed.