• Herkenrath Hof, Schlebusch

    GASTHAUS FÜR ALLE.

    Menschen, die ausgehen, möchten auch gesehen und erkannt werden. Der Herkenrath Hof kommt diesem menschlichen Bedürfnis sehr entgegen. Nicht umsonst nennt man sich Gasthaus. Ob Promi und einfach nur Nachbar, hier trifft sich ganz Leverkusen. Das Team um Kresimir Kozina setzt diesen Anspruch in einem Hof-Ambiente mit einer rheinländisch-ländlichen Küche überzeugend um. Bereits um die Mittagszeit füllt sich das Lokal. Das gut sortierte Mittagsbüffet mit einem leckeren Querschnitt an Vor- und Hauptspeisen erfreut sich großer Beliebtheit. Die Hofküche bietet à la carte frischen Fang aus dem Lützenkirchener Forellental: mit handverlesenen Kräutern im Smoker zubereitet. Beliebt ist auch der Klassiker: Der rheinische Sauerbraten mit Apfelrotkohl und Klößen dazu Apfelkompott.

    Einmal Gast, immer Gast. Ein Ex-Fussball-Nationalspieler hat hier 2021 einen Gin, der seinen Spitznamen trägt, präsentiert: „Der Schwatte“. Ulf Kisten, der ehemalige Bayer04-Star, lernte in seiner aktiven Zeit den Hof und seine Gastlichkeit schätzen. „Den Schwatten“ bekommt man fortan täglich serviert. Wenn das Wetter es zulässt gerne auch im großzügigen Biergarten im Innenhof umgeben von bergischem Fachwerk.

     

    ADRESSE

    Bergische Landstraße 74-76
    51375 Leverkusen-Schlebusch
    Tel. 0214 500 67 31