• Da Moscarino, City Leverkusen

    SO SCHMECKT ITALIEN

    „Buon Giorno!“ Endlich angekommen in der italienischen Lebensmittelboutique Da Moscarino. Sie sind das erste Mal hier? Dann stellen Sie Padrone Giuseppe Moscarino auf die Probe und ordern ein belegtes Panini. Parma-Schinken? Mortadella? Die Qual der Wahl fällt auf die feine Brühwurst aus Schweine- und Rindfleisch mit Pistazien. „Möchten Sie das pur oder darf ich Ihnen etwas Leckeres zusammenstellen? Käse? Aufstrich?“ Das Ergebnis war sensationell. Reichlich Mortadella harmonierte mit dünnen Scheiben Pecorino, das grüne Pesto auf dem schmackhaften Brot schufen eine mehr als ordentliche Geschmacksbasis. Bissen für Bissen war das ein Hochgenuss. Die meisten Menschen kommen jedoch zum Einkaufen her. Schon wieder bücken sich zwei von ihnen vor der üppigen Frischetheke. Die Chefin Glenda Moscarino empfiehlt aus ihrer lombardischen Heimat einen Camenbert di Bufala. „Zart und fruchtig mit einer feinen Note der Büffelmilch, Kenner lassen ihn auch reifen, bis sie ihn flüssig verzehren können.“ Das klingt überzeugend. Der Chef hält indessen eine Wurstspezialität aus der Region Piacenza über die Theke. „Mein Lieblingsaufschnitt, der sich aber genausogut als Antipasti eignet. Die Coppa reift sechs Monate und schmeckt dann mild und fast süßlich.“ 500 Gramm davon bitte. Es darf auch noch etwas Süßes sein. „Paste di Mandorle“, sizilianisches Mandelgebäck, empfiehlt mir die Dritte im Bunde, Giuseppes Schwester Monica. In dieser Boutique bedient  die famiglia Moscarino. Ihr Erfolgsgeheimnis ist einfach. Authentische Lebensmittel werden mit außergewöhnlicher Liebenswürdigkeit in einem gediegenen Ambiente feilgeboten. Mehr Italien beim Einkauf in Leverkusen geht nicht.  „Ciao ciao.“

    ADRESSE

    Wiesdorfer Platz 66b
    51373 Leverkusen – Wiesdorf
    Tel. 0214/ 314 924 86