• Altes Bürgermeisteramt

    BÜRGERZENTRUM IM HERZEN VON SCHLEBUSCH.

    Wenn es einen Gradmesser für bürgerschaftliches Engagement gibt, dann ist es sicherlich ein ehrenamtlich geführtes Bürgerzentrum. Seit 2000 kümmert sich ein Verein um die Geschicke des Alten Bürgermeisteramtes im Dorf, so wie Schlebusch auch genannt wird. Das Haus wird werktags mit Veranstaltungen wie dem Marktfrühstück bespielt und dient Vereinen als Treffpunkt. Die Türen der Begegnungsstätte in der Fußgängerzone stehen offen. Es gibt Platz für Veranstaltungen mit bis zu 50 Personen.